• Trekking au Maroc
  • Hiking in Morocco
  • Trekking Marokko

Wandern im Toubkal Massiv

Wandern im Toubkal Massiv, Dauer: 4 Tage und 3 Nächte

Wandern im Toubkal Massiv

Toubkal Massiv

Wandern im Toubkal Massiv Marokko

Berberdorf

Version 1:

Tag 1:
Wir fahren im Minibus 2 Stunden Richtung Ourika, um zum Atlasgebirge zu gelangen. Wir erreichen das auf 2600m gelegene Oukaimeden und treffen auf unser Team mit den Maultieren. Wir wandern über einen zickzackigen Weg auf den Tizi Ohtare Pass (3100 m). Hier gibt es eine schöne Aussicht über die Gipfel des Atlas. Tolle Terrassenkulture und authentische Dörfer. Abendessen und Nächtigung bei Einheimischen.

Tag 2:
Beim Herabsteigen kommen wir an berberischen Dörfern vorbei, in denen hauptsächlich Hirten wohnen. Wir gelangen in das Tadrart Tal. Danach besteigen wir den Tizi n’Chiker Pass (2500 m) mit Sicht über das Akerker Tal, wo es ein wahres Farbenspiel gibt. Abendessen und Nächtigung bei Einheimischen.

Tag 3:
Toller Abstieg und Durchquerung eines Eichen- und Thujawaldes. Danach Aufstieg in das Dorf Tizi. Abendessen und Nächtigung bei Einheimischen.

Tag 4:
Wir besteigen den Djebel Yagour mit seinen schönen Schafställen, Terrassenkulturen und beeindruckenden Felswänden. Wir erreichen das Yagour Plateau (2200 m). Beeindruckende Aussicht über die Berge des Atlasgebirges. Am Nachmittag Abstieg in das Ouigrane Tal. Hier folgen wir dem Weg bis wir zum Transfer gelangen, welcher uns wieder nach Marrakesch bringt.

Version 2:

Tag 1:
Abfahrt in Marrakesch um 7 Uhr 30 Richtung Ourika Tal, um zum Atlasgebirge zu kommen. Ankunft in Tazitount auf 1300m nach 1 Stunde und 20 minütiger Fahrt. Wir treffen das Team und die Maultiere. Wir wandern durch das Tal Richtung Yagour Plateau. Hier findet man eine tolle Aussicht über die Gipfel des Atlas. Mittagessen bei den Schluchten von Imaone Irezane und dem schönen Wasserfall. Abendessen und Nächtigung in Zelten.

Tag 2:
Am Morgen wandern wir Richtung die Schafställe von Balkous, dabei kommen wir am Tizi n’Rhlisse Pass vorbei. Am Nachmittag besichtigen wir die 3500 Jahre alten Felsgravuren, die einzigen Überreste der berberischen Kultur. Wir wandern zurück zum Nachtlager, indem wir an einem See vorbeispazieren.

Tag 3:
Bestiegung des Meltsen mit seinen 3600m. Hier gibt es eine tolle Aussicht über die Ebene von Marrakesch und das Toubkal Massiv (4167 m). Abendessen und Nächtigung in einer Herberge.

Tag 4:
Abstieg Richtung Tizi mit toller Aussicht über Timinkare und das Anamer Tal. Rückfahrt nach Marrakesch.

Kostenvoranschlag